Diözesanpräses Walter  Humm beließ es nicht beim inszenierten "Hallo!". Walter ging auch direkt auf die Besucher im Saal zu und lernte dadurch viele Mitglieder unserer Kolpingfamilie kennen. 

 

Hat ebenfalls stets ein offenes Ohr: Pfarrer Johny Joseph der kath. Kirchengemeinde Oedheim (re.)
Treu Kolping, mehr >>>

Während der Ehrungen hatten die jüngsten Besucher Wichtigeres zu tun und begaben sich in den Nebenraum, um ...
... den Empfang von St.Nikolaus vorzubereiten.
 

„Einen Rückblick wird´s nicht geben, der Griff in´s Regal ging daneben“
"Das schönste Kind“ durfte ein Gedicht aufsagen. Erst eines, ...

... dann zwei,  ...
... dann drei, ... .

... dann vier, ...
... dann fünf, ... .

... dann sechs, ...
... dann sieben, ... .

... dann acht, ...
Sorgt bei gemeinsam gesungenen Adventsliedern für "Konsonanz":
Holger Kircher
.

Wohlklang-Garantie auch bei dem Gesangsduo Milena Götz (li.) und Sarah Herold
Erik Götz und Elias Schirmer sorgten letztes Jahr mit ihrem Nikolaus- Noteinsatz für Aufsehen (sh. >>>). Jetzt haben die beiden einen noch kleineren Weihnachtsmann gefunden. Nämlich den in Anu Stohners Geschichte, die Erik und Elias vorlasen und damit nicht nur die Herzen der jüngsten Zuhörer bezauberten. .

 

Mehr im Mitteilungsblatt  >>>

Weniger in Meine.Stimme
Familienabend     Jubilar-Ehrung
       

  Fotos: Gerhard Herold

Hier nun noch die Bonus-Bilder:

   

       

       

       

       
  zum Seitenanfang                                 Home